Sabine Maur

Psychologische Psychotherapeutin mit der Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (Verhaltenstherapie)


Seit dem Diplom in Psychologie (1999; Studium in Würzburg und Portsmouth, UK) tätig im ambulanten und stationären kinder- und jugendpsychiatrischen sowie im Erwachsenen-Bereich, u.a. in der Praxis Dr. K.-U. Oehler (Würzburg).

2008 Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie, Universität Mainz). 2009 Abschluss der Zusatzqualifikation Kinder-Jugendlichen-Psychotherapie (IVT Kurpfalz). 

 

Seit 2009 in eigener Praxis niedergelassen, zunächst in der Kostenerstattung, seit 2010 mit einem Kassensitz für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.

 

Dozentin/Lehrbeauftragte und Supervisorin an verschiedenen Psychotherapie-Ausbildungsinstituten (siehe "Supervision/Dozentätigkeit").

 

Mitglied in:

  • Vorstand der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz (LPK RLP) sowie Delegierte des Deutschen Psychotherapeutentags (DPT)
  • Deutsche Psychotherapeutenvereinigung (DPTV)
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (dgvt)
  • Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V. (DGfPI)
  • Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V.
  • ADS-Mainz e.V.
  • FC Schalke 04 e.V.
  • Junge Philharmonie Neuwied (JPN)
  • Mediziner Orchester Mainz